Die Einkaufsberatung ist unsere Expertise. Unser Leistungsversprechen: We deliver results.

Unternehmensberatung in Einkauf und Supply Chain Management ist unser Kerngeschäft. Als Einkaufsberatung entwickeln wir wirksame Strategien und setzen sie konsequent um. Ebenso agieren wir als Berater für Ihr Supply Chain Management. Wir liefern Ergebnisse.

Als Europas größte unabhängige Unternehmensberatung in den Bereichen Einkauf und Supply Chain Management garantieren wir Ihnen passgenaue Strategien, konsequente Umsetzung und messbare Einsparergebnisse. Ausgestattet mit fast fünfzehnjähriger Expertise, eigenentwickelter Software und konsequenter Ergebnisorientierung stehen wir Ihnen vor Ort tatkräftig zur Seite und senken nicht nur Ihre Kosten, sondern steigern die Leistungsfähigkeit Ihres Unternehmens entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Header
wheel


Category Management

Analyse und anschließende Optimierung von Sortimenten und Artikeln, verbunden mit der Realisierung von nachhaltigen Kostensenkungspotenzialen im Sourcing.

Ihr Ergebnis: GuV-wirksame Steigerung von Umsatz und Rentabilität für Handelsunternehmen.

Mehr erfahren »

Einkaufskosten Reduzierung

Herstellung von Transparenz über Beschaffungsvolumina sowie Bewertung und Erschließung von Kostensenkungs- und Innovationspotenzialen. Entwicklung und Umsetzung von Warengruppenstrategien unter Nutzung sämtlicher kaufmännischer und technischer Hebel.

Ihr Ergebnis: Nachhaltige, messbare GuV-wirksame Einsparungen auf das gesamte Beschaffungsvolumen.

Mehr erfahren »

E-Sourcing

Entwicklung, Bereitstellung und Einführung von performanten Sourcing Tools: Ausschreibungs- und Auktionsmanagement, Lieferantenmanagement, Contract Management, Rohstoffkostenrechner, Sourcing Calendar.

Ihr Ergebnis: Erschließung von Kosten- und Effizienzpotenzialen in der Steuerung und Durchführung des Strategischen Einkaufs.

Mehr erfahren »

Global Sourcing

Geographische Ausweitung der Lieferantenbasis zur Erschließung komparativer Wettbewerbsvorteile oder Umsetzung von Lokalisierungsstrategien. Begleitung aller erforderlichen Dienstleistungen wie Identifizierung geeigneter Lieferländer, Auswahl und Auditierung von Lieferanten, Übernahme und Überwachung der Supply Chain bezogenen Aktivitäten von der Bemusterung bis zur Serie.

Ihr Ergebnis: Ein optimiertes Lieferantenportfolio mit ausgwogener internationaler Beschaffungsquote.

Mehr erfahren »

Lieferantenintegration

Systematische Einbindung von strategischen Lieferanten in die Supply Chain. Konzeption und Implementierung nachhaltiger Prozessmodelle für einen verbesserten Informationsfluß. Umsetzung von Lieferantenentwicklungsprogrammen. Entwicklung von Lieferanten zu Wertschöpfungspartnern.

Ihr Ergebnis: Reduktion der Prozesskosten und kontinuierliche Verbesserung der Wertschöpfung entlang der Lieferkette.

Mehr erfahren »

Logistikoptimierung

Analyse der bestehenden Logistikprozesse und -netzwerke hinsichtlich Kosten, Strukturen und Regelungen. Entwicklung und Umsetzung eines Zielszenarios zur Anpassung sämtlicher Parameter des Logistiksystems.

Ihr Ergebnis: Die Realisierung von Kostensenkungen und Leistungssteigerung im Logistiksystem.

Mehr erfahren »

Procurement Outsourcing

Übernahme der strategischen und/oder operativen Einkaufsaktivitäten durch INVERTO für Bedarfe, die nicht Kernkompetenz des Kunden bzw. erfolgskritisch sind (z.B. Indirect Spend).

Ihr Ergebnis: Steigerung der Einkaufsperformance und Kostenreduzierung.

Mehr erfahren »

Prozessoptimierung

Analyse und Optimierung von Prozessabläufen für alle einkaufsrelevanten, strategischen und operativen Aufgaben mittels Prozessablaufdiagrammen, Einkaufshandbüchern oder Verfahrensanweisungen. Standardisierung und Dokumentation von Prozessen mit klarer Aufgaben- und Autoritätsabgrenzung zur effizienteren Aufgabenwahrnehmung.

Ihr Ergebnis: Nachhaltige Verankerung von Best-Practice und Erhöhung des Compliancegrades.

Mehr erfahren »

Risikomanagment

Maßnahmen zur präventiven und nachhaltigen Vermeidung von Beschaffungsrisiken wie Versorgungs-, Qualitäts-, Lieferantenausfall-, Preis- und Compliancerisiken. Performance-Check zur Identifikation von Potenzialen durch Reorganisation und Umsetzung von Risikopräventionsstrategien einschließlich der Bewertung von Lieferanten.

Ihr Ergebnis: Stabilisierung der Supply Chain durch Risikoprävention.

Mehr erfahren »

Strategie & Organisationsoptimierung

Bewertung, Konzeptionierung und Entwicklung der Einkaufsorganisation. Positionierung der Einkaufsfunktion innerhalb der Gesamtorganisation. Mögliche Ausprägungen: Zentraleinkaufsorganisationen, Lead-Buyer Konzepte sowie globale Netzwerk- und „Local for Local“-Strukturen.

Ihr Ergebnis: Die Bestimmung des Wertbeitrags der Einkaufsfunktion und Umsetzung einer State-of-the art Einkaufsorganisation.

Mehr erfahren »

Training & Entwicklung

Personalentwicklung für alle Hierarchiestufen im Einkauf: Ermittlung positionsspezifischer Qualifikationsanforderungen, Bestimmung des Schulungsbedarfs und Durchführung der Trainingsmaßnahmen von Class-Room-Training bis Coaching im konkreten Arbeitsumfeld.

Ihr Ergebnis: Verhaltensänderung der Mitarbeiter im persönlichen Arbeitsbereich durch praxisorientierte Best-practice Trainingsmaßnahmen.

Mehr erfahren »

Working Capital Reduzierung

Konzeption und Durchführung ganzheitlicher Programme zur Reduzierung des Net Working Capitals. Optimierung von Kreditoren- und Debitorenmanagement sowie Verbesserung des Bestands- und Prozessmanagements. Einführung von Prozessen zur nachhaltigen Liquiditätsverbesserung über den gesamten Cash conversion cycle.

Ihr Ergebnis: Stärkung der Innenfinanzierung durch Freisetzung von gebundenem Kapital.

Mehr erfahren »

Nach oben

Presse

LOGISTIK HEUTE: Umfrage - Komplexität steigt mit hohen Kundenanforderungen. Potenziale, um Transportkosten zu senken, werden noch nicht genutzt.

Welchen Einfluss haben Komplexität, Kosten und Kooperationen auf den Bereich Logistik? Diese Frage...

FOCUS Online: Krankenhausstudie 2014 - Jeder sechsten deutschen Klinik droht die Pleite

Über die Hälfte der deutschen Krankenhäuser schreibt rote Zahlen. Hauptgrund ist ein massiver...

Medianet: Kundenwünsche führen zu höherer Komplexität

INVERTO-Umfrage Markttransparenz und Wettbewerb sind die wichtigsten Mittel zur Senkung der...

Aktuell

INVERTO präsentiert die e-contor Sourcing Suite bei den 6. BME eLÖSUNGSTAGEN vom 24. bis 25. März 2015

Am 24. und 25. März 2015 finden die 6. BME eLÖSUNGSTAGE im Maritim Hotel in Düsseldorf statt. Vor...

18. März 2015: Rudolf Trettenbrein hält Unternehmenspräsentation an der WU Wien

Rudolf Trettenbrein ist Managing Director für den INVERTO Standort in Wien. Von dort aus berät er...

INVERTO bei den Maastricht Business Days am 10. März 2015

Lernen Sie INVERTO als Arbeitgeber und Unternehmensberatung kennen.